Ich tu’s. Ich werde Hebamme.

März 19, 2018

Ich hab etwas zu erzählen. Etwas Großes. So groß, dass es Herzklopfen verursacht, mir schlaflose Nächte bereitet hat und mich auch beim Schreiben ganz kribbelig werden lässt.

Ich werde Hebamme.

Dieser Gedanke wohnt schon lange in mir. Vor einem Jahr habe ich mich getraut, ihn auszusprechen. Vor ein paar Monaten habe ich mich getraut, eine Bewerbung zu schreiben. Vor einer Woche hat sich mein Herz beim Vorstellungsgespräch fast überschlagen. Und dann kam der Anruf.

„Wir haben uns für Sie entschieden.“

Mein Herzmann sprang durchs Wohnzimmer, mein Sohn quietschte und ich weinte. Dann gab es Kuchen.

Und ich freue mich, freue mich so richtig. Viele Monate habe ich Gedanken gewälzt. Ein erfolgreiches Studium abzubrechen, um einen Ausbildungsberuf zu erlernen, von dem viele sagen, er habe keine Zukunft, das erfordert Mut. Argumente habe ich gesucht, um noch ein paar Jahre zu warten. Bis sich da „was getan hat“, bis sich mehr Universitäten geöffnet haben, bis… ach. Um dann einzusehen: Ich tu‘s, weil es das ist, was ich tun will.

Über meinen (Ausbildungs-)Weg möchte ich gern schreiben. Mögt ihr mich begleiten? Vielleicht habt ihr Fragen, interessante Gedanken oder möchtet mir Mut machen?

Liebst, eure Luzie.

2 Comments

  • Reply Ingrid Cat März 30, 2018 at 12:30 pm

    Oh PIAAAA!!! Das freut mich so unglaublich für dich!! Es ist sooo toll, dass du dich getraut hast und es kommt mir vor als würde das so gut zu dir und deinem Wesen passen! Ich finde den Beruf auch sehr schön und diese Stimmen, die immer sagen „hat keine Zukunft, wollen zu viele machen blabla“, darauf darf man nicht hören! Dann gäbe es ja gar keine Hebammen mehr. Und auch keine Architekten oder Fotografen oder Sänger. Du folgst deinem Herz und das ist das aller wichtigste <3
    Und wie ich dich auf dem Weg begleiten möchte!! Ich will ALLES wissen! Und du musst mal irgendwie hier eine Abonnier-Funktion einrichten, ich will nichts mehr verpassen! 😛
    LIEBE ❤️

  • Reply Liane März 31, 2018 at 11:52 am

    ❤️❤️❤️
    Schreib, immer schreib!

  • Leave a Reply